Rezensionen


durch die Leserunde auf Lovelybooks habe ich meine Biografie „eine Frau von Ost nach West“ Zeit für Veränderungen bekannt gemacht, und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Denn die überwiegende Anzahl an Lesern fand dieses Buch, welches 20 Jahre DDR-Geschichte mit einer Biografie verbindet, sehr interessant.

Und Jetzt fragt Ihr bestimmt, warum ich im Alter von 45 Jahren schon eine Biografie schrieb.

Es hatte verschiedene Gründe!

Erstens war es mir wichtig, die DDR, in der ich aufwuchs, und die meine Eltern aufgebaut hatten, zu würdigen, als Staat, der Gleichberechtigung und andere soziale Errungenschaften für Arbeiter und Bauern schaffte, und zweitens weil es mir genauso wichtig war, dass auch meine Kinder wissen, was die DDR wirklich war.

Und auf Anraten verschiedener Berufsgruppen, wie Psychologen, Rechtsanwälte und Schulkameraden, machte ich mich 2016 an die schwierige Aufgabe.

Denn nichts ist schwieriger, als als Neu-Autor über sich selbst zu schreiben.

Und hier ist eine Rezension, die genau das bestätigt:

https://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Banowski/Eine-Frau-von-Ost-nach-West-Zeit-f%C3%BCr-Ver%C3%A4nderungen-1563159578-w/rezension/1633747967/

 

Werbeanzeigen